paradiesische helena

...auf ihrer Reise durch den halben Globus

verdrehte die Helene mit Ihren Kurven die Köpfe von vielen Jungs...

...mit duftigem Lavendel kicherte sie im Hochsommer in der Provence
in Australien verführte sie den süßlichen Bergpfeffer mit Ihrem Tanz!
...und in den Tropen ging es weiter lustvoll zu.
...wie in Indonesien der Heimat magischer Cassia Blüte
wo sie den spritzigen Hibiskus seine Küsse pflückte
und in ein Bad mit heißem Karamell reinschlüpfte... 
...und so unbändig und freizügig wie sie war

passierte...,
dass Ihr dieser Männlein Schar
sogar bis nach Afrika zur Eskorte war.
...bis sie den Anblick der Paradieskörnern
bei einigen Cachaca Tropfen
völlig verfallen, widerstandslos und ergeben war...

auch delikat zu...

  • Schafkäse reif und hart, Brie, Trüffelbrie
  • Geflügel
  • Meeresfrüchte & weißer Fisch
  • Tiramisu, Crème Brûlée
  • Tortellini mit Steinpilzen
  • Wurzelgemüse, Knollengemüse, Zwiebel
  • als Dressing mit etwas Olivenöl, Kokosöl mischen